Wirtschaftsbeziehungen mit China verstärken

01. Februar 2018

Projekte mit der Partnerstadt Shanghai und den Partnerprovinzen, die Unterstützung heimischer Unternehmen etwa bei der Organisation ihrer Messeauftritte in China, die Herstellung von Kontakten in Zusammenhang mit den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking – das und vieles mehr findet sich auf der Agenda des Chinabüros Salzburg.
Für Gesprächsstoff war damit ausreichend gesorgt, als der Botschafter der Volksrepublik China, Exzellenz Li Xiaosi, im Jänner 2018, Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner seinen Antrittsbesuch abstattete. Preuner betonte insbesondere das große Interesse Salzburgs, die Wirtschaftsbeziehungen mit China weiter zu verstärken.

Quelle: www.stadt-salzburg.at, 12.1.2018